Bernhard Ehlen SJ

Pater Bernhard Ehlen SJ trat 1958 in den Jesuitenorden ein. Nach seiner Priesterweihe 1968 war er von 1970 bis 1971 als Religionslehrer am Canisius-Kolleg in Berlin tätig. Danach arbeitete er als Jugendseelsorger und Religionslehrer, zunächst 1971 bis 1975 in Hannover, danach 1976 bis 1981 in Berlin. Von 1982 bis 1983 war er als Lehrer und Jugendseelsorger an der Sankt-Ansgar-Schule in Hamburg tätig. Im Jahr 1981 schloss er sich zudem dem Komitee Cap Anamur an und arbeitete in Flüchtlingslagern in Somalia. 1983 gründete er die Hilfsorganisation „Ärzte für die Dritte Welt“. Seit 2010 lebt er in der Seniorenkommunität Friedrich Spee in Köln-Mülheim.

Partner

Spenden