Unsere Werte

Als katholische Organisation stehen wir in der Nachfolge Jesu und lassen uns von seiner Botschaft inspirieren. Wir glauben, dass diese durch die Schwächsten in einer Gesellschaft sichtbar und hörbar wird.

Mitgefühl

Fähigkeit, das Gefühl Anderer durch eigenes Fühlen zu begleiten, an ihrem Schicksal Anteil zu nehmen, um schließlich auf dieser Grundlage zu handeln.

Freut euch mit den Fröhlichen und weint mit den Weinenden! (Röm 12,15)

 

Hoffnung

Geisteshaltung, die von Optimismus geprägt ist und zu Entschlossenheit und Beständigkeit führt, die Situation Einzelner und die Gesellschaft als Ganze zu verbessern.

Bedrängnis bewirkt Geduld, Geduld aber Bewährung, Bewährung Hoffnung. Die Hoffnung aber lässt nicht zugrunde gehen. (Röm 5,3-5)

 

Würde

Unantastbarer Wert eines jeden Menschen und damit verbunden Achtung und Schutz seiner ihm zukommenden Rechte.

Was ist der Mensch, dass du an ihn denkst, des Menschen Kind, dass du dich seiner annimmst? Du hast ihn nur wenig geringer gemacht als Gott, hast ihn mit Herrlichkeit und Ehre gekrönt. (Ps 8,5-6)

 

Solidarität

Ausdruck von Verbundenheit gegenüber denjenigen, die in einer Gemeinschaft am Rande stehen, um ihre Position zu stärken und ihnen eine Stimme zu geben.

Was ihr für einen meiner geringsten Brüder [für eine meiner geringsten Schwestern] getan habt, das habt ihr mir getan. (Mt 25,40)

 

Gastfreundschaft

Schaffung einer einladenden Umgebung, in der Menschen miteinander in Kontakt kommen und Freundschaften entstehen.

Vergesst die Gastfreundschaft nicht; denn durch sie haben einige, ohne es zu ahnen, Engel beherbergt! (Hebr 13,2)

 

Gerechtigkeit

Menschen - unabhängig von Rasse, Religion, Geschlecht, Alter oder Fähigkeiten - Chancen und Bedingungen einräumen, die den Zugang zu einer würdigen Lebensweise gewährleisten.

Sorgt für das Recht! (Jes 1,17)

 

Partizipation

Andere einbeziehen in Prozesse der Planung und Entscheidungsfindung, sie an Ressourcen teilhaben lassen, vertrauensvolle und auf Gegenseitigkeit beruhende Beziehungen bilden.

Seid untereinander eines Sinnes; strebt nicht hoch hinaus, sondern bleibt demütig! Haltet euch nicht selbst für klug! (Röm 12,16)

Partner

SJ-Generalskurie
Spenden