Veranstaltungen

Benefiz-Versteigerung "Bilder aus der Stille"

Aquarellbilder von P. Markus Franz SJ

„Die meisten Bilder sind vor Ort gemalte Erinnerungen an Urlaube und Stimmungen an den verschiedenen Orten. Beim Malen war es mir wichtig, aus einer inneren Ruhe heraus – meist an einem schattigen und stillen Ort – das Bild aufs Papier zu bringen. Warum Aquarell? Aquarell ist das Malen mit Licht – und mit Wasser - Alles fließt. Das Fließen erzeugt beim Betrachter den Eindruck von Lebendigkeit und gibt Raum für die eigene Fantasie.“, so P. Markus Franz SJ über seine Werke.

Samstag, 12. November 2022, ab 18 Uhr

Ort: Galerie im Hansa-Haus

Brienner Straße 39, 80333 München

Der Erlös kommt der Arbeit des JRS zugute.

Möchten Sie einen Einladungsprospekt mit ausführlichen Informationen: Rufen Sie uns gerne an 089-381 85-213 oder -223 oder schreiben uns eine E-mail an martina.schneider@jesuiten.org

Vergangene Veranstaltungen

Freunde von Pater Frido

Frido Pflügers Leben, das war ein Leben im Dienste der Schwachen, Verfolgten, an den Rand Gedrängten, das am 20. Juni 2021 ein viel zu frühes Ende fand, als der Landesdirektor des Jesuiten-Flüchtlingsdiensts (JRS) Uganda einer Covid-Infektion erlag, ausgerechnet in der Nacht zum Weltflüchtlingstag...

Seine Nachfolgerin Christina Zetlmeisl lädt alle, die ihn kannten, und alle, die Geflüchteten im Osten Afrikas und weltweit verbunden sind, ein, bei Frido-Freunde-Abenden in München, Dresden, Berlin und Nürnberg seines Lebens und Werks zu gedenken – und um sich über neue Perspektiven der Arbeit mit Geflüchteten in Uganda zu informieren.

24. September (18 Uhr), München, St. Michael
4. Oktober (19.30 Uhr), Dresden, St.-Benno-Gymnasium
7. Oktober (18.30 Uhr), Berlin, St. Canisius
12. Oktober (18.30 Uhr), Nürnberg: Katholische Hochschulgemeinde

 

Die Fremden - und wir

Geschichten von Hoffnungszeichen, Niederlagen, Perspektivenwechseln

 

Berichte aus dem Alltag von Flüchtlingen, Hilfsorganisationen, Asylbehörden und Vorführung der Filmdokumentation von Niklas Schenck „Wir sind jetzt hier“ (D, 2020, 45 Min.)  Zum Trailer

Mit Pater Claus Pfuff  SJ (JRS), Olaf Jansen (Leiter der Zentralen Ausländerbehörde in Brandenburg), N.N. Moderation: Katharina Kroll (Deutsche Welle)

Donnerstag, 24. März 2022; Beginn: 19 Uhr

Ort: Mendelssohn-Remise
Jägerstraße 51, 10117 Berlin
Fon: 030-817047-26

Eintritt frei

Kooperationsveranstaltung des Jesuiten-Flüchtlingsdienstes (JRS) und der Mendelssohn-Gesellschaft.

Partner

Spenden