Konrad Pohlmann SJ

Pater Konrad Pohlmann SJ ist 1949 in den Orden eingetreten und wurde 1958 zum Priester geweiht. Er war von 1967 bis 1972 Männerseelsorger und Diözesanpräses Kolpingwerk im Bistum Aachen. Von 1972 bis 1991 war in der Verwaltung des Aloisiuskollegs, Bonn Bad Godesberg, beschäftigt. Danach war er bis 1996 Blinden- und Schwerhörigenseelsorger im Erzbistum Köln. Danach arbeitete er in Erfurt und Trier in der Seelsorge. Seit 2009 lebt er in der Seniorenkommunität Friedrich Spee in Köln.

Partner

Spenden